Alexander Kowalsky

Alexander Kowalsky
Alexander Kowalsky
Alexander Kowalsky erhielt seine erste musikalische Ausbildung in Trompete und Posaune und spielte im Jugendsinfonie-Orchester Violine. Er absolvierte ein Studium der Sonderpädagogik an der JLU Gießen und erwarb zudem seinen Gesellenbrief als Werkzeugmacher. Ein Musikstudium im Hauptfach Posaune an der Folkwang-Hochschule für Musik in Essen rundete seinen Ausbildungsweg ab. In der Folge erwarb er eine rund 20-jährige Musizierpraxis in Sinfonieorchestern und Barockensembles im In- und Ausland, so u.a. für WDR, SWR, Ensemble Modern, Antwerp Symphony Orchestra und Anima Eterna Brugge. Darüber hinaus wurde er als Arrangeur, Projektleiter, Komponist und Regisseur an den Theatern u.a. von Augsburg, Gelsenkirchen, Marl, Halberstadt und Gießen sowie für die Oper Leipzig (MuKo) tätig; vorwiegend gestaltete er Projekte in Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Zu seinen Veröffentlichungen zählen EASY PATTERN (Edition Peters), insg. 4 Fernsehfilme sowie Arbeiten als Drehbuchautor für das WDR-Schulfernsehen.