Alexej Paryla

Alexej Paryla studierte Bühnenbild an der Kunsthochschule in Berlin-Weißensee, wo er 2001 seinen Abschluss erlangte. Als Sohn der Regisseurin Katja Paryla stattete er einige ihrer Inszenierungen aus, darunter beispielsweise AUSSER KONTROLLE am Theater und Orchester Neubrandenburg oder BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER am Mittelsächsischen Theater. Neben dem Theater ist er in den Bereichen Medieninstallation, Grafik, Live-Video und Video-Veranstaltungen tätig. Mit HIMMEL UND HÄNDE gibt er sein Gießener Debüt.