Andreas Scheibner

Andreas Scheibner
Andreas Scheibner
Andreas Scheibner begann seine Gesangskarriere als Chorknabe im Dresdner Kreuzchor. Er ist Kammersänger der Staatsoper Dresden und Preisträger verschiedener internationaler Wettbewerbe. Zahlreiche Gastspiele führten ihn an die großen Opernhäuser von Wien, Brüssel, Marseille, Tel Aviv und Paris, wo er unter Dirigenten wie Sir Colin Davis, Fabio Luisi, Claudio Abbado, Asher Fisch und Leopold Hager sang; er interpretiert tragende Partien wie die Titelrollen in WOZZECK, DON GIOVANNI und CARDILLAC. Ein umfangreiches Feld seiner Tätigkeiten ist das Lied-, Konzert- und Oratorienrepertoire, das er in langjähriger Zusammenarbeit mit Luciano Berio, Peter Schreier, Ludwig Güttler oder Roderich Kreile pflegt. Eine besondere Vorliebe hegt er für die Oratorien Bachs und Mendelssohns sowie für das deutsche romantische Lied und die zeitgenössische Musik. In der Spielzeit 2016/2017 debütierte er als Luther am Stadttheater Gießen.