Kirsten Uttendorf

Kirsten Uttendorf
Kirsten Uttendorf
Kirsten Uttendorf, 1969 geboren in Lünen, studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Kunstgeschichte und Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum. Inszenierungen führten sie, seit 1998 als freiberufliche Regisseurin im Schauspiel und Musiktheater, u.a. an das Staatstheater Darmstadt, Staatstheater Saarbrücken, Theater Kiel, Stadttheater Bremerhaven, die Wuppertaler Bühnen, die Städtische Bühnen Münster und die Burgfestspiele Bad Vilbel. Sie inszenierte die Uraufführungen INVASION von Simon Werle am Theater Bielefeld und DAS INTERVIEW nach dem Film von Theo van Gogh am Mousonturm Frankfurt.
Am Stadttheater Gießen inszenierte sie in der Spielzeit 2009/2010 TAG DER GNADE von Neil LaBute.
Ihre Inszenierungen von VENUS & ADONIS (Darmstadt) und KASSANDRA (Frankfurt) wurden zu den Hessischen Theatertagen eingeladen.
Seit 2006 ist sie Dozentin, seit 2011 Lehrbeauftragte im Studiengang Theater- und Orchestermanagement an der HfmdK Frankfurt, seit 2016 Lehrbeauftragte an der Internationalen Karlshochschule Karlsruhe im Studiengang Kunst- und Kulturmanagement. 2012-2014 war sie Dozentin an der Theaterakademie Maastricht. Bei der „Akademie Musiktheater heute“, einem Projekt der Deutsche Bank Stiftung, ist sie zudem seit 2007 als Projektmanagerin tätig.