Michael Siemon

Michael Siemon
Michael Siemon
Michael Siemon erhielt seine musikalische Ausbildung an der Musikhochschule Saarbrücken. Bereits während des Studiums wurde er als Gast an das Theater Bielefeld, das Staatstheater Braunschweig, das Theater Ulm sowie die Opernfestspiele in Merzig und Heidenheim engagiert. Weitere Verträge folgten u.a. an Aalto Theater Essen, Staatstheater Mainz und Theater Trier. 2008 wurde er Preisträger des Gesangswettbewerbs der Kammeroper Schloss Rheinsberg und sang dort Belmonte (DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL). Von 2009 bis 2012 gehörte er zum Ensemble des Theaters Altenburg-Gera. Seit 2012 ist er an den Theatern Krefeld-Mönchengladbach engagiert. Seine aktuellen Partien sind Rinuccio (GIANNI SCHICCHI), Riccardo (UN BALLO IN MASCHERA) sowie die Titelpartie in LOHENGRIN. Als Konzertsänger ist er gerne gesehener Gast zahlreicher Orchester und Chöre in ganz Deutschland.