Ralph Zeger

Ralph Zeger studierte nach einer Ausbildung zum Theatermaler in Stuttgart Bühnen- und Kostümbild bei Jürgen Rose. Seit 2001 ist er freischaffend als Bühnen- und Kostümbildner tätig. Er realisierte eigene Arbeiten u. a. an den Staatstheatern in Stuttgart, Karlsruhe, Mainz und Darmstadt, am Burgtheater Wien, am Volkstheater und am Schauspielhaus in Wien, an den Schauspielhäusern in Köln, Basel, Frankfurt, Leipzig, am Deutschen Schauspielhaus Hamburg und am Residenztheater München. Außerdem an der koreanischen Nationaloper in Seoul und am Aalto Theater Essen (für das Bühnenbild der dortigen Produktion AUFSTIEG UND FALL DER STADT MAHAGONNY wurde er in der Zeitschrift Opernwelt zum Bühnenbildner des Jahres nominiert). EINE SOMMERNACHT ist seine erste Arbeit am Stadttheater Gießen.