Rosana Hribar

Rosana Hribar begann ihre Karriere als Choreographin in Slowenien. Eine langjährige künstlerische Zusammenarbeit verbindet sie mit Gregor Luštek; gemeinsame und füreinander konzipierte Arbeiten fanden über die Grenzen Sloweniens hinaus Beachtung. Zusammen wurden sie Preisträger bei internationalen Tanzwettbewerben in Hannover, Ludwigshafen und Belgrad. In ihrem Heimatland Slowenien sind sie Preisträger u.a. des Trdina Awards 2009, des Zupancic Award of the City of Ljubljana 2011 sowie des Audience Award des Gibanica Slovenian Contemporary Dance Festivals 2011.