Sora Winkler

Sora Winkler
Sora Winkler
Die Mezzosopranistin Sora Winkler geb. Korkmaz stammt aus Donaueschingen und studierte zunächst Neuere deutsche Literatur, Philosophie und Musikpädagogik bevor sie ihr Gesangsstudium in Trossingen aufnahm. Anschließend absolvierte sie ihr Aufbaustudium an der Musikhochschule Mannheim bei Prof. Katharina Dau und war Mitglied der Opernschule von Prof. Jutta Gleue. Weitere Anregungen bekam sie in Meisterkursen von Brigitte Fassbaender, Edith Mathis, Hilde Zadek und Thomas Hampson. Bereits während des Studiums trat sie an verschiedenen Bühnen als Prinz (CENDRILLON), Frau Reich (DIE LUSTIGEN WEIBER VON WINDSOR), Cherubino (LE NOZZE DI FIGARO), Dorabella (COSÍ FAN TUTTE) und CARMEN in Erscheinung. Am Nationaltheater Mannheim übernahm sie die Rolle des 3. Knaben in PAPAGENO SPIELT AUF DER ZAUBERFLÖTE. Als Solistin ist sie auch häufig im Oratorien- und Konzertbereich zu hören. Sie schloss ihr Studium im Juli 2009 mit Auszeichnung ab und begann im Oktober 2009 mit der Solistischen Ausbildung. Außerdem ist Sora Winkler Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes. Seit der Spielzeit 2009/2010 ist sie Mitglied des Opernchors am Stadttheater Gießen.