Wolfgang Erkwoh

Wolfgang Erkwoh
Wolfgang Erkwoh
Wolfgang Erkwoh stammt aus Bonn, wo er erste Theatererfahrungen bei der Schauspielerin und Regisseurin Sabine Zaluskowski sowie im Jugendclub des Theaters Bonn sammelte. Sein Schauspielstudium absolvierte er an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Schon während seiner Ausbildung war er am Deutschen Schauspielhaus, am Theater Kiel und am Thalia Theater zu sehen. Dort brachte er unter anderem sein musikalisches Solo-Programm WOLFGANG - DAS MUSICAL auf die Bühne. Nach seinem ersten Fest-Engagement am Theater Paderborn wechselte er für drei Spielzeiten an das Theater Konstanz und ging anschließend für eine Spielzeit ans Theater Lüneburg. Als "Gurke" in GURKES GLÜCK (UA) ist er zum ersten Mal am Theater Gießen zu sehen.