Elisabeth Halikiopoulos

Elisabeth Halikiopoulos
Elisabeth Halikiopoulos
Elisabeth Halikiopoulos stammt aus Österreich, wuchs in Griechenland auf und absolvierte ein Schauspielstudium am Mozarteum in Salzburg, das sie 2010 abschloss. Neben ihrem Studium wurde sie als Instrumentalistin und Sängerin tätig, zudem debütierte sie in der freien Theaterszene in Wien sowie bei diversen Kurzfilmprojekten. Zwischen 2011 und 2013 war sie als festes Ensemblemitglied am Salzburger Landestheater engagiert, wo sie Rollen wie Hermia (EIN SOMMERNACHTSTRAUM), Mowgli (DAS DSCHUNGELBUCH) sowie Carol in David Mamets OLEANNA verkörperte. Freischaffend gastierte sie u.a. an der Hamburgischen Staatsoper für das Projekt WIEN: HELDENPLATZ in der Regie von Christian von Götz sowie 2015 bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall als Donna Elvira (DON JUAN), inszeniert von Thomas Goritzki, mit dem sie in Gießen ihre Zusammenarbeit im WEISSEN RÖSSL fortsetzt.