Daniel Minetti

Daniel Minetti studierte an der Staatlichen Schauspielschule Berlin. Engagements führten ihn u.a. an das Staatstheater Dresden, die Volksbühne Berlin, das Maxim-Gorki-Theater, das Theater Krefeld-Mönchengladbach und das Schauspielhaus Berlin. Darüber hinaus ist Minetti für Funk und Film tätig, als Sprecher für Hörspiel sowie als Dozent an Schauspielschulen. Er führt selbst Regie und konzipiert Lesungen, die in Berlin, Dresden, Freiburg, Weimar und anderswo aufgeführt wurden. In der Spielzeit 2016/17 gastiert er in DER SONNE UND DEM TOD KANN MAN NICHT INS AUGE SEHEN zum ersten Mal am Stadttheater Gießen.