Dominik Breuer

Dominik Breuer
Dominik Breuer
Dominik Breuer wurde 1978 in Bergisch-Gladbach geboren, wuchs jedoch in Leverkusen auf. Nach dem Abitur absolvierte er seine Ausbildung von 1998 bis 2001 an der Westfälischen Schauspielschule Bochum und am Jungen Theater Leverkusen. Danach führten ihn Engagements an das Westdeutsche Tourneetheater Remscheid, das Theater Junge Generation in Dresden, das Ernst Deutsch Theater in Hamburg und zuletzt an das Stadttheater Bremerhaven. Wichtige Rollen in dieser Zeit waren u.a. Cyrano in CYRANO DE BERGERAC, Leonce in LEONCE UND LENA, Ferdinand/ Wurm in KABALE UND LIEBE, Kasimir in KASIMIR UND KAROLINE, Tom in DOGVILLE , Muldoon in DIE WANZE und Edgar in KÖNIG LEAR. Neben seiner Arbeit als Schauspieler war Dominik Breuer als Bühnenautor und Kampfchoreograph sowie Leiter verschiedener Jugendtheater-Projekte tätig und war in diversen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Von 2009 bis 2011 war er am Stadttheater Gießen engagiert, wo er u.a. Andres in Georg Büchners WOYZECK, Ragna Brovik in BAUMEISTER SOLNESS und Max in dem Weihnachtsstück HERR BELLO UND DAS BLAUE WUNDER verkörperte. Ab der Spielzeit 2012/13 wurde er mit viel Scharfsinn und Fingerspitzengefühl als Privatdetektiv Wanze Muldoon in Paul Shiptons Erzähltheaterstück DIE WANZE aktiv und ist auch 2015/16 mit dieser Paradepartie in DIE WANZE 2 zu sehen.