Katja Wetzel

Katja Wetzel
Katja Wetzel
Katja Wetzel studierte Bühnenbild bei Prof. Jürgen Rose an der Hochschule für Darstellende und Bildende Kunst in Stuttgart. 1996 wurde sie Ausstattungsassistentin an der Oper Nürnberg, von 1998-2000 war sie in gleicher Funktion am Schauspiel Düsseldorf tätig. Seit 2000 arbeitet Katja Wetzel als freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin. Gastengagements führten sie u.a. an das Staatstheater Nürnberg, die Schauspielhäuser von Düsseldorf und Bochum, die Theater in Bielefeld und Basel, an die Neuköllner Oper sowie an das Hebbel am Ufer in Berlin. In Berlin arbeitet Katja Wetzel mit den Performerinnen Lindy Annis und Antonia Baehr zusammen und entwickelte 2007 für den Kinofilm FÜR DEN UNBEKANNTEN HUND von Dominik und Benjamin Reding die Kostüme. Dem Gießener Publikum ist sie u.a. durch ihre Arbeiten für VERBRENNUNGEN (Spielzeit 2007/08), DAS LETZTE FEUER (Spielzeit 2008/09), DIE ORESTIE (2010/11) sowie IN DER REPUBLIK DES GLÜCKS (2014/15) bekannt. In der Spielzeit 2016/17 realisiert sie hier u.a. das Bühnenbild zu HÄUPTLING ABENDWIND sowie die Ausstattung des Tanzabends ALL WE SEE.