Michele Lorenzini

Michele Lorenzini (PUPPENTÄNZE) wurde 1971 in Mailand geboren. Er studierte an der Accademia die Brera in seiner Heimatstadt und an der Kunstakademie München. Von 2002 bis 2004 war er als Bühnenbildassistent am Theater Freiburg unter der Intendanz von Amélie am Staatstheater Stuttgart, am Bayerischen Staatsschauspiel und am Staatstheater am Gärtnerplatz in München. Seit 2004 arbeitet Michele Lorenzini als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner. Zu seinen Arbeiten gehörte u.a. die Ausstattung der Operette CIRCE UND ULYSS (nach Calderons Schauspiel ÜBER ALLEM ZAUBER LIEBE), für WELCHE DROGE PASST ZU MIR von Kai Hensel (UA), für Caryl Churchills DIE KOPIEN am Theater Freiburg sowie für DIE MARQUISE VON O. von Heinrich von Kleist am Teamtheater München. Am Stadttheater Gießen hat er bereits die Tanzstücke TUBE, GRENZTAGEBÜCHER, NICHT COOL und ZWERGE sowie das Schauspiel BLACKBIRD ausgestattet.