Mirjam Sommer

Mirjam Sommer
Mirjam Sommer
Mirjam Sommer wurde 1987 in Wiesbaden geboren und wuchs in Ludwigshafen am Rhein auf. Ab 2007 studierte sie Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart und schloss dies 2011 mit einer Diplomprüfung ab. Im Rahmen ihres Studiums war sie im Jahr 2011 Ensemblemitglied am Theater Freiburg und spielte hier Mette und Sofie in FEST UND BEGRÄBNIS ( R.: Viola Hasselberg) sowie den Liederabend SHOCKHEADED PETER (musikal. Leitung: Nikolaus Reinke).
Weitere Rollen während ihrer Ausbildung waren 2009 die Agnes in RAUS AUS ÂMAL (R.: Jan Langenheim) sowie 2010 Amme / Mme Quatrepieds in PENELOPE (R.: Verena  Weiss) am Wilhelma Theater Stuttgart.
Außerdem arbeitete Mirjam Sommer als Synchronsprecherin und beim Hörfunk des SWR. Seit der Spielzeit 2011/12 ist sie festes Ensemblemitglied am Stadttheater Gießen. Sie war als Natalie in Heinrich von Kleists DER PRINZ VON HOMBURG (R.: Wolfram J. Starczewski), als Blume und Schlange in Antoine De Saint-Exupérys DER KLEINE PRINZ (R.: Abdul – M. Kunze), als Petra Stockmann in Henrik Ibsens EIN VOLKSFEIND (R.: Dirk Schulze), Stasia in Joseph Roths HOTEL SAVOY (R.: Klaus Hemmerle), Elane Harper in Joseph Kesselrings ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN (R.: Thomas Goritzki) sowie als Senatorin, Klara, Oberköchin und Brunelda in Franz Kafkas AMERIKA (Fassung und R.: Christian Fries) zu sehen. In der Spielzeit 2012/ 2013 spielte sie Emilia in Shakespeares OTHELLO (R.: Karoline Behrens), Silvia in KASPAR HÄUSER MEER von Felicia Zeller (R.: Malte C. Lachmann), Gynt in PEER UND GYNT einem Kindermärchen von Paul Maar (R.: Ragna Kirck), Charlotte Corday in DIE VERFOLGUNG UND ERMORDUNG JEAN PAUL MARATS von Peter Weiss (R.: Klaus Hemmerle) sowie Melanija in KINDER DER SONNE von Maxim Gorki (R.: Wolfram J. Starczewski) und die beiden Rollen Cleophe und Veronika in LENZ. FRAGMENTE (UA) von Katharina Gericke (R.: Christian Lugerth). In der Spielzeit 2013/14 spielte sie Katja Sturmann in DAS INTERVIEW von T. Holmann (R.: Alice Asper), Inge Deutschkron in AB HEUTE HEISST DU SARA von V. Ludwig (R.: Cathèrine Miville), Assunta in KLEINE ENGEL von Marco Baliani (R.: Roman Kurtz), Isolde in  DIE WEIHNACHTSGANS AUGUSTE von P. Ensikat (R.: Christian Lugerth), Magda Bradley in BÜRGERWEHR von A. Ayckbourn (R.: Thomas Goritzki) und Karin Thimm in DIE BITTEREN TRÄNEN DER PETRA VON KANT von R.W. Fassbinder (R.: Karoline Behrens).