• > Stückinfo
  • > Besetzung
  • > Termine / Karten
  • > zurück
IMMER NOCH STURM

Schauspiel von Peter Handke

Premiere 14.04.2018

Ob das Gedächtnis ihn täuscht oder nicht: Der Erzähler möchte es herausfinden und bittet die Familie zurück auf die Bühne. Die Mutter, deren Geschwister, die Großeltern. Er sieht sich und die Seinen an einem unbestimmten Ort in einer unbestimmten Zeit: „Eine Heide, eine Steppe, eine Heidsteppe, oder wo? Jetzt, im Mittelalter, oder wann?“ Doch wird Peter Handke in seinem grandiosen Erinnerungskunstwerk zugleich auch sehr konkret. Er erzählt vom Schicksal der slowenischen Minderheit im Süden Österreichs, vom Sturm der Weltgeschichte, der über die Region hinwegfegte. Er setzt den mutigen Partisanen, die den National- sozialisten die Stirn boten und heute weithin vergessen sind, ein literarisches Denkmal. Von 1938 bis hinein in die Fünfziger Jahre spannt sich der Bogen, den Handke in seinem preisgekrönten Schauspiel durchmisst. IMMER NOCH STURM, 2011 uraufgeführt, ist ein Familien- und Geschichtsdrama von großer Bildkraft und Sprachmagie.

  • Inszenierung: Titus Georgi
  • Bühne und Kostüme: Jochen G. Hochfeld
  • Musik: Parviz Mir-Ali
  • 08.04.2018 | 11:00 Uhr | Großes Haus | Vorgestellt
  • 14.04.2018 | 19:30 Uhr | Großes Haus | Premiere
  • 21.04.2018 | 19:30 Uhr | Großes Haus
  • 21.04.2018 | 19:30 Uhr | Großes Haus
  • 18.05.2018 | 19:30 Uhr | Großes Haus
  • 27.05.2018 | 19:30 Uhr | Großes Haus
  • 17.06.2018 | 19:30 Uhr | Großes Haus
  • 30.06.2018 | 19:30 Uhr | Großes Haus