/ Nächste Premieren
 (unter Vorbehalt)

GOLD (UA)
Schauspiel von Philipp Gärtner

DIE GESCHICHTE MEINER EINSCHÄTZUNG AM ANFANG DES DRITTEN JAHRTAUSENDS
Schauspiel nach der Erzählung
von PeterLicht

OUR PLAY IS (UA)
Tanzabend von Susanna Curtis
Musik von Hassler, Heider, Prätorius, Purcell u.a.

GOLD! - Vom Fischer
und seiner Frau

Musiktheater für alle ab 5 Jahren von Leonard Evers und Flora Verbrugge | mit Sofia Pavone

ZAIRA
Oper von Vincenzo Bellini

BOOKPINK (DE)
Dramatisches Kompendium
von Caren Jeß

DER ZERBROCHNE KRUG
Lustspiel von Heinrich von Kleist

ELEKTRA (UA)
Tanzabend von Tarek Assam

Liebe Theaterfreundinnen, liebe Theaterfreunde,

ein sehr besonderes Jahr geht zu Ende. Ein Jahr, das voller Überraschungen war, voll Verunsicherung, Ängsten und Leid - aber auch ein Jahr, das positive Kräfte in unserer Gesellschaft wieder neu gebündelt hat, in dem Solidarität und Rücksichtnahme wieder vermehrt gelebt wurden. Und ein Jahr, in dem „Opfer“ nicht mehr als Schimpfwort verwendet wurde, zumindest nicht in den Teilen der Gesellschaft, die für Zusammenhänge, Argumente und auch richtig bittere Notwendigkeiten während der Pandemie noch zugänglich sind.

Natürlich ist es ist für ganz besonders bedauerlich, ausgerechnet nach diesem Jahr an den Feiertagen nicht für Sie spielen und musizieren zu können. Gerade nach den vergangenen Monaten wäre es uns ein wirklich großes Bedürfnis, Ihnen in Ihrem Theater ein paar beschwingte, leichte Momente zu schenken. Daher freuen wir uns besonders, Ihnen das NEUJAHRSKONZERT am 01.01.2021 um 18 Uhr online zur Verfügung zu stellen. Dies ist ein kleines Dankeschön für Ihre grandiose Unterstützung, Ihre Zugewandtheit und Ihr außergewöhnliches Verständnis für die vielen Verschiebungen und Zumutungen der letzten Monate!

Und wenn Sie über die ruhigen Tage Lust haben, noch zusätzlich die Ergebnisse unserer Projekte zu sehen, mit denen wir darauf reagiert haben, dass wir als Theater für Gießen und Region ausgerechnet in dieser besonderen Situation nicht als „Marktplatz der Gedanken“ direkt am öffentlichen Diskurs teilnehmen konnten, empfehlen wir Ihnen die Videos zu unseren verschiedenen Sonder-Aktionen der letzten Wochen. Sie finden da ganz viel Musik, tagesaktuelle Statements von MitarbeiterInnen, Impressionen aus unseren Werkstätten und ganz wunderbar historisch-nostalgische Bilder von unserem Stadttheater.

Und nun wünschen wir - die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihres Theater und ich - Ihnen ein friedvolles, demokratisches und vor allem gesundes neues Jahr.


Es grüßt Sie herzlich
Cathérine Miville
 

News | mehr ...