André Becker

André Becker

André Becker, geboren 1968 in Männedorf (Schweiz), studierte Anfang der 90er Jahre Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. Nach der Zeit als Regieassistent am Theater Basel und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, war er freischaffend als Dramaturg, Regisseur, Produktionsleiter und Schauspieler tätig, u.a. am Schauspielhaus Zürich, am Theater Winkelwiese in Zürich, am Theater Rampe in Stuttgart und am Luzerner Theater. Von 2007 – 2009 war er Dramaturg am Theater Aachen und dort für das Mörgens, die Spielstätte für Junges Theater, Experimente und einmalige Sonderveranstaltungen verantwortlich. Anschließend arbeitete er von 2009 – 2013 am Theater Rampe Stuttgart als Dramaturg und Regisseur. Von 2014 – 2020 war er als Dramaturg am Schleswig-Holsteinischen Landestheater engagiert, wo er auch Jugendstücke inszenierte und als Darsteller kleinere Aufgaben übernahm. Seit der Spielzeit 2020 ist er Chefdramaturg und Mitglied der Schauspielleitung am Stadttheater Gießen.