Anne-Kathrin Abel

Anne-Kathrin Abel

Anne-Kathrin Abel studierte Musikwissenschaft an den Universitäten Gießen und Würzburg und schloss mit dem Master ab. In der Zeit während ihres Studiums sammelte sie Erfahrungen als Regiehospitantin und -assistentin am Stadttheater Gießen, u.a. in den Opern DIE HOCHZEIT DES FIGARO und DER BESUCH DER ALTEN DAME sowie in dem Schauspiel NULLEN UND EINSEN. Zudem war sie wiederholt als Sopranistin im Extrachor tätig. Im Jahr 2016 assistierte sie bei den Burgfestspielen Bad Vilbel für die Musicals EVITA und DER KLEINE HORRORLADEN.

Seit der Spielzeit 2017/18 ist sie als Mitarbeiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Stadttheater Gießen engagiert. In der Spielzeit 2019/20 übernimmt sie die Dramaturgie für den Opernabend GLAUBE. LIEBE. ABSCHIED.