Christian Lugerth

Christian Lugerth

Christian Lugerth, 1956 geboren am Bodensee, arbeitet seit 1982 als Schauspieler (u.a. in Köln, Bonn, Düsseldorf, Münster, Basel, Tübingen, Rostock, Innsbruck, Mainz und Gießen) und seit 1995 als Regisseur (u.a. in Münster, Nürnberg, Oberhausen, Kiel, Konstanz, Freiburg, Hildesheim und Gießen). Von 2001 bis 2006 war Lugerth festes Ensemblemitglied am Stadttheater Gießen. Seit 2009 gastiert er hier regelmäßig als Regisseur (u.a.: THE KRAUT / NORD – OST / LENZ. FRAGMENTE / ERKLÄRT PEREIRA / PATENTÖCHTER / JUDAS / RIO REISER – KÖNIG VON DEUTSCHLAND). In der Spielzeit 2019/20 bringt Lugerth am Stadttheater Gießen sein Stück GUNDERMANN: TANKSTELLE FÜR VERLIERER auf die Bühne und wirkt dabei auch als Schauspieler und Musiker mit.