Cornelius Jensen

Cornelius Jensen erhielt seinen ersten Violinunterricht im Alter von fünf Jahren. Nach seinem Schulabschluss am Nordseegymnasium in St. Peter-Ording absolvierte er ein Violinstudium in Frankfurt am Main bei Yvonne Smeulers, das er 2014 mit der künstlerischen Reifeprüfung abschloss. Er war Stipendiat der Wolfgang und Brigitte Künzel-Stiftung und der Richard-Wagner-Stipendienstiftung. Schon während des Studiums war er als Mitglied des Kammermusikensembles am Papageno-Musiktheater Frankfurt tätig. Es folgte ein Engagement bei der Badischen Philharmonie Pforzheim und seit 2014 Engagements im Philharmonischen Orchester des Stadttheater Gießen. Zur Zeit absolviert er ein Masterstudium Historische Interpretationspraxis bei Petra Müllejans an der Musikhochschule Frankfurt.