Floriado Komino

Floriado Komino
Foto © Rolf K. Wegst

Floriado Komino kommt aus Albanien und erhielt bereits in jungen Jahren eine Ballettausbildung an der Staatlichen Ballettschule Tirana. Von 2009 bis 2011 wurde er an der "Ballettakademie Rosella Hightower" in Cannes ausgebildet. Von 2011 bis 2014 war er Ensemblemitglied des Ballet d´Europe unter der Leitung von Jean-Charles GIL (Marseille), wo er in Choreographien von Sharon Fridman, Christophe Garcia, Jean Charles GIL und Francesco Nappa tanzte. Anschließend wechselte er zur Ballettkompagnie des Staatstheaters Oldenburg unter der Leitung von Antoine Jully. Dort war er in Stücken von Bill T. Jones, Martin Schläpfer, Ashley Page, Lar Lubovitch, Alwin Nikolais, Felix Blaska und Antoine Jully zu sehen. Seit August 2019 gehört er der Tanzcompagnie Gießen an.