Gleidson Vigne

Gleidson Vigne
Gleidson Vigne wurde in Rio de Janeiro geboren und studierte an der Escola Estadual de Dança Maria Olenewa seiner Heimatstadt. Seine Karriere als Tänzer begann er 1994 und tanzte seitdem bei verschiedenen Compagnien in Brasilien und Portugal. Zuletzt gehörte er zum Ensemble der "Balé da Cidade de São Paolo". Als Gruppentänzer und Solist arbeitete er mit zahlreichen Choreographinnen und Choreographen zusammen, unter anderem mit Itzik Galili, Cayetano Sotto, Ohad Naharin, Andonis Foniadakis, Mauro Bigonzetti und Rami Levi. Eigene Choreographien und Stücke entwickelte er bereits vermehrt seit 2014 und war zudem Choreographischer Assistent bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro. Mit Beginn der Spielzeit 2018/19 ist Gleidson Tänzer am Stadttheater Gießen.