Jakob Boeckh

Jakob Boeckh schloss 2019 ein Studium am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen ab und studiert seitdem in der Bühnenraumklasse der Hochschule für bildende Künste Hamburg bei Prof. Raimund Bauer. Jakob Boeckh entwickelt in verschiedenen Teams und Kollektiven – zuständig für Bühnen-/Lichtdesign, Konzeption und/oder Regie – Oper, Sprech- und neues Musiktheater und steht in Performances auch selbst auf der Bühne. Mehrere Arbeiten waren bereits bei internationalen Festivals wie etwa der Biennale di Venezia zu sehen; eine enge und regelmäßige Zusammenarbeit besteht mit dem Komponisten Ole Hübner und der Dramaturgin Maria Huber.