Katrin Kapplusch

Katrin Kapplusch

Katrin Kapplusch studierte Gesang und Gesangspädagogik an der Hochschule für Musik Köln u.a. bei Josef Metternich und wird seit 2009 von Margreet Honig (Amsterdam) gesangstechnisch betreut. In ihrem ersten Engagement am Theater Plauen-Zwickau sang sie bereits ein breites Repertoire von Saffi (ZIGEUNERBARON) und Frau Luna über Pamina (ZAUBERFLÖTE) und Tatjana (ONEGIN) bis zu Tosca, Aida und Elisabeth (TANNHÄUSER). 2013-16 gehörte sie dem Ensemble des Aalto-Theaters Essen an, wo sie in dramatischen Rollen wie Amelia (BALLO IN MASCHERA), Küsterin (JENUFA), Ariadne (ARIADNE AUF NAXOS), Leonore (FIDELIO), Manon Lescaut, Tosca oder Ortrud (LOHENGRIN) zu hören war. In letzterer Partie gastierte sie auch in Montpellier, als Turandot in Nancy, Bregenz und ebenfalls Montpellier. Seit 2017 ist sie freischaffend und sang u.a. Chrysothemis (ELEKTRA) in Lyon, Ulm und Basel, Lady Macbeth und Turandot in Kopenhagen, Leonore in Amsterdam und Amelia in Darmstadt. In ihren Liederabenden widmet sie sich v.a. dem romantischen und spätromantischen Repertoire.