Kyung Jae Moon

Kyung Jae Moon

Kyung Jae Moon stammt aus Seoul, Süd-Korea. Von 2005-2012 studierte er dort an der Myongji Universität sowie an der Sejong Universität Bachelor of Music mit dem Hauptfach Gesang bei Insoo Kim. Seit 2015 studiert er an der Hochschule für Musik Mainz im Masterstudiengang Gesang bei Andreas Karasiak. Im Jahr 2011 konzertierte Kyung Jae Moon mit dem Sejong Orchestra. Im Jahr 2013 war er an der Hochschule für Musik Mainz als Graf Almaviva in LE NOZZE DI FIGARO von Mozart zu hören. Im Jahr 2016 war er am Staatstheater Mainz als Marullo in RIGOLETTO von Verdi und bei den Schwetzinger Festspielen als Giacutte in VEREMONDA von Cavalli zu hören. Im Jahr 2015 war er Stipendiat des Richard-Wagner-Verbandes Wiesbaden e.V. Seit der Spielzeit 2015/16 ist er Mitglied des Jungen Ensembles am Staatstheater Mainz. 2016/17 war er dort in A MIDSUMMER NIGHT'S DREAM von Britten unter Regie von Niklaus Helbling zu hören.