Lutz Rademacher

Lutz Rademacher

Lutz Rademacher dirigiert. Mit Präzision, Hingabe, Neugier und Leidenschaft. Als GMD am Landestheater Detmold gibt er dem Konzertleben der Stadt mit innovativen Konzertformaten und anspruchsvollen Musiktheaterspielplänen neue Impulse. In Hamburg ausgebildet, war Lutz Rademacher unter anderem an den Theatern in Basel und Freiburg als Kapellmeister engagiert, wo er sich ein breites Repertoire vom Barock bis zur Gegenwart erarbeitete. Spektakuläre Mehrspartenprojekte führten ihn etwa 2009 zu den Salzburger Festspielen, wo er JUDITH nach Vivaldi und Hebbel mit eigens gegründetem Barockorchester und Jazzband zur Uraufführung brachte. 2017 gelang es Lutz Rademacher, die musikalischen Kräfte Ostwestfalens zu drei eindrucksvollen Aufführungen von Mahlers AUFERSTEHUNGSSINFONIE zu bündeln. Gastdirigate führten ihn unter anderem zum Deutschen Symphonieorchester Berlin, zur Neuen Philharmonie Westfalen, an die Komische Oper Berlin und die Vlaamse Opera Antwerpen.