Mirjam Sommer

Mirjam Sommer

Mirjam Sommer wurde in Wiesbaden geboren. Erste professionelle Theatererfahrungen sammelte sie am Jungen Nationaltheater Mannheim und in der freien Szene bei Zeitraumexit. Unter anderem mit der Gruppe „Gob Squad“ und Ihrem Projekt „Saving the World“. Schauspiel studierte sie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Im Rahmen Ihres Studiums war sie 2011 Ensemblemitglied am Theater Freiburg. Danach folgte ab 2012 ein Festengagement am Stadttheater Gießen und anschließend eine freiberufliche Phase. Neben Gastengagements, unter anderem bei den Burgfestspielen Bad Vilbel und einer Weiterbildung für Kamera und Film in Berlin, widmete sie sich eigenen Musikprojekten.

In der Spielzeit 2018/19 war Sie als festes Ensemblemitglied am Deutschen Theater in Göttingen engagiert. In 2020 gastiert sie am Stadttheater Gießen in den Produktionen ERINNYA als Tina (Regie: Titus Georgi) und in LAZARUS als Mädchen/ Marley (Regie: Katharina Ramser).