Monika Kosik

Monika Kosik

Monika Kosik, geboren 1988 in Breslau, studierte Theaterwissenschaft und Germanistik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Universität Wien. Ihr Studium hat sie mit einer Magisterarbeit über Märchenadaptionen im Kinder- und Jugendtheater abgeschlossen. Parallel zum Studium arbeitete sie bereits als Regieassistentin im Festengagement am Pfalztheater Kaiserslautern. Dort betreute sie auch als Produktionsdramaturgin die Bühnenbearbeitung des gleichnamigen Kinderbuches „Der Bär, der nicht da war“ von Oren Lavie. In den Spielzeiten 2016/17 bis 2018/19 war Monika Kosik Schauspieldramaturgin am Stadttheater Gießen.