René Liebert

René Liebert
René Liebert
René Liebert studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen und Dokumentarfilm in Barcelona. Als Videokünstler kreiert er Arbeiten im Grenzbereich der darstellenden und visuellen Kunst. Exemplarisch dafür stehen performative Konzerte wie die 4000m² große Videolandschaft RESONANZEN im Ulmer Münster und @WONDERWORLD im Kammermusiksaal des Deutschlandfunk, die er gemeinsam mit dem Duo wittmann/zeitblom realisierte. In Kollaboration mit dem Komponisten und Regisseur Heiner Goebbels erarbeitete er u.a. die audiovisuellen Installationen PROVINZ DES MENSCHEN und LANDSCAPE-3 sowie die weltweit gezeigte Installation STIFTER'S DINGE - THE UNGUIDED TOUR. In performativen freien Theaterproduktionen kollaboriert er regelmäßig mit preisgekrönten Regieteams und ChoreographInnen wie Herbordt/Mohren, Anna Konjetzky, norton.commander.productions. u.a. an deutschsprachigen und europäischen Theatern.