Sandra Strunz

Sandra Strunz

Geboren wurde Sandra Strunz 1968 in Hamburg. Ihr Regiestudium führte sie an die Hochschule der Künste in Hamburg. Bereits 2000 wurde sie zum Festival Impulse mit ihrer Produktion PARZIVAL eingeladen. Seitdem inszenierte sie u. a. am Thalia Theater Hamburg, am Staatstheater Stuttgart, am Schauspiel Frankfurt, am Schauspiel Hannover, am Schauspielhaus Zürich, an dem Theater am Neumarkt in Zürich, am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg sowie am Staatsschauspiel Dresden. Von 2012 bis 2016 war sie Mitglied der Leitung des Studiengangs für Theaterregie an der Akademie für Darstellende Künste in Ludwigsburg. Derzeit arbeitet Sandra Strund regelmäßig am Nationaltheater Mannheim. NICHTS, WAS UNS PASSIERT ist Ihre erste Regiearbeit am Stadttheater Gießen.