Jens Adrian Fischer

Jens Adrian Fischer

Jens Adrian Fischer (*1988 in Meerbusch) erhielt seinen ersten Klavierunterricht an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt bei Norbert Henß und Ernst Breidenbach. Mit 16 Jahren wurde er als Jungstudent an der Akademie für Tonkunst bei Prof. Björn Lehmann aufgenommen und studierte anschließend zwei Jahre im Diplomstudiengang.
Von 2009 bis 2013 studierte Adrian Fischer in Karlsruhe an der Hochschule für Musik bei Prof. Sontraud Speidel und war außerdem in der Liedklasse von Markus Hadulla. Im Juli 2013 schloss er sein Bachelorstudium mit künstlerischer und pädagogischer Ausrichtung „mit Auszeichnung“ ab, ebenso seinen darauffolgenden Masterstudiengang Klavier-Kammermusik mit dem Gutfreund Trio in Frankfurt bei Prof. Angelika Merkle. Seit 2018 studiert er dort im Studiengang Konzertexamen.
Er konzertiert regelmäßig mit Bariton Cornelius Lewenberg, mit dem er 2014 einen dritten Preis beim internationalen Wolfgang Rihm Interpretationswettbewerb gewann. 2015 war Adrian Fischer Stipendiat der Richard-Wagner-Stipendienstiftung.
Intensiv widmet er sich der Neuen Musik und ist so regelmäßiger Gast bei den Tagen für neue Musik und spielt dort Uraufführungen zahlreicher Komponisten, u.a. von Kathrin A. Denner und Toni Völker. Seit 2020 leitet Adrian Fischer gemeinsam mit seiner Frau die Musikschule Eppingen.