Das Stadttheater Gießen sucht ab sofort

eine/n 1. Konzertmeister/in 1. Violine (w/m/d) .


Pflichtstücke:

  • W. A. Mozart: Violinkonzert A-Dur oder D-Dur – 1. Satz mit Kadenz und 2. Satz
  • sowie ein Romantisches Violinkonzert, 1. Satz mit Kadenz und 2. Satz


Orchesterstellen:
B. Smetana: „Die Verkaufte Braut“, Ouvertüre (2. Violine)
C. M. von Weber: „Euryanthe“, Ouvertüre
R. Strauss: „Don Juan“
R. Schumann: Sinfonie Nr. 2 C-Dur, „Scherzo“
W. A. Mozart: „Die Zauberflöte“, Ouvertüre (2. Violine)
W. A. Mozart: Sinfonie Nr. 39 Es-Dur, 4. Satz
A. Bruckner: Sinfonie Nr. 9 d-Moll, 3. Satz (2. Violine)

Solostellen:
J. Offenbach: „Orpheus in der Unterwelt“ (bitte Kadenz und Allegretto vorbereiten)
J. Brahms: Sinfonie Nr. 1 c-Moll, 2. Satz (Solo)
J. S. Bach: Matthäus-Passion („Erbarme dich“)
N. Rimskij-Korsakow: „Scheherazade“ (Solo)
R. Strauss: „Ein Heldenleben“ (Solo)

Bewerbung

Der Arbeitsort Gießen bietet ein attraktives kulturelles und universitäres Umfeld. Die MitarbeiterInnen des Stadttheaters erhalten ein kostenfreies Bahn- und Busticket für ganz Hessen.
 

Aussagekräftige Bewerbungen (bitte Kopien, da keine Rücksendung erfolgt) senden Sie bitte an:

Stadttheater Gießen
Stefan Waldeck
Postfach 11 11 28
35356 Gießen

oder an orchesterbuero(at)stadttheater-giessen.de.