Das Stadttheater Gießen sucht ab der Spielzeit 2022/23

Orchesterpraktikant:innen (w/m/d)
Violine 1 & 2 | Viola | Violoncello.

Die Bewerber:innen müssen für die Praktikumszeit an einer deutschen Hochschule immatrikuliert sein. Der Termin für ein Probespiel ist auch kurzfristig individuell vereinbar.

In der Spielzeit 2022/23 lernen Sie bei uns das breitgefächerte Programm eines 3-Sparten-Hauses kennen: Im Musikertheater stehen u.a. Brittens SOMMERNACHTSTRAUM, Puccinis TOSCA und Mozarts LA CLEMENZA DI TITO auf dem Spielplan. Das Konzertprogramm geht durch alle Epochen mit Stücken von Bach, Purcell, Mozart, Mendelssohn, Tschaikowsky, Mahler, Strauss, Schostakowitsch, Dallapicola  und vielen mehr.


Pflichtstücke:

  • Violine 1 & 2: W. A. Mozart Violinkonzert KV 216, 218 oder 219 – 1. Satz mit Kadenz und 2. Satz
  • Viola: ein klassisches Konzert (C. Stamitz oder F. A. Hoffmeister) – 1. Satz mit Kadenz
  • Violoncello: J. Haydn, Konzert für Violoncello D-Dur – 1. Satz mit Kadenz und 2. Satz
     

Die Orchesterstellen werden im Rahmen der Einladungen mitgeteilt.

Bewerbung

Der Arbeitsort Gießen bietet ein attraktives kulturelles und universitäres Umfeld. Die MitarbeiterInnen des Stadttheaters erhalten ein kostenfreies Bahn- und Busticket für ganz Hessen.


Aussagekräftige Bewerbungen (bitte Kopien, da keine Rücksendung erfolgt) senden Sie bitte an:

Stadttheater Gießen
Stefan Waldeck
Postfach 11 11 28
35356 Gießen

oder an orchesterbuero(at)stadttheater-giessen.de.