LehrerTreff – Workshop mit Probenbesuch

In regelmäßigen Abständen laden wir zum LehrerTreff ins Theater ein. Mit diesem kostenlosen Angebot können Sie als Lehrkräfte und PädagogInnen sich im Vorfeld einen Eindruck verschaffen, was die Kinder und Jugendlichen im Theater erwartet, und erfahren, wie Sie das gemeinsame Theatererlebnis mit Ihren SchülerInnen noch intensiver und nachhaltiger gestalten können.
 

Der LehrerTreff ist ein zweiteiliges Format

Beim ersten Treffen erleben Sie einen 90-minütigen stückbezogenen Workshop. Sie erhalten ausführliche Informationen über das Stück und das Regiekonzept sowie didaktische und theaterpädagogisch aufbereitete Übungen und Methoden, um den Theaterbesuch im Unterricht eigenständig vor- und nachzubereiten.
Wie können Themen und Inhalte der Inszenierung vertiefend in den Unterricht einfließen? Welche Fragen haben das jeweilige künstlerische Team beschäftigt? Welche Ästhetik prägt die Inszenierung? In welchem kulturellen, künstlerischen oder politischen Kontext bewegt sich die Inszenierung?
Im Anschluss an den Workshop erhalten Sie unser pädagogisches Begleitmaterial mit weiteren Impulsen und Anregungen. Auf Anfrage schicken wir Ihnen die Materialmappen aber auch gerne postalisch oder als PDF zu.

Beim zweiten Treffen besuchen Sie eine Hautprobe und bereiten im Anschluss das Erlebte gemeinsam mit der Produktionsdramaturgie nach.
 

Anmeldung

Möchten Sie an einem LehrerTreff teilnehmen, freuen wir uns, wenn Sie sich vorher beim Büro des Kinder- und Jugendtheaters anmelden. Bitte beachten Sie hierbei auch, dass der LehrerTreff nur in Kombination von Workshop und Probenbesuch stattfindet.

Anmeldung:
Abdul-M. Kunze
Leiter des Kinder und Jugendtheaters
kiju(at)stadttheater-giessen.de

LehrerTreff

Der nächste LehrerTreff findet statt am:

Do. 21.11. | 17.00 Uhr | Großes Haus
- Workshop und anschließender Probenbesuch von AN DER ARCHE UM ACHT