• >Stückinfo
  • >Besetzung
  • >Termine / Karten
DIE OFFENE GESELLSCHAFT

Kandidaten zur Europawahl im Gespräch

Das Europäische Parlament ist eines der größten Parlamente der Welt – es vertritt mit über 700 Abgeordneten knapp 500 Millionen Menschen. Das Stadttheater hat fünf Kandidat*innen eingeladen, die sich um den Einzug bewerben. Wie sie Gießen, wie Hessen in Straßburg und Brüssel vertreten wollen, darüber sprechen Prof. Claus Leggewie (JLU) und Behzad Borhani (Stadttheater Gießen) mit dem Europaabgeordneten Udo Bullmann, einem der beiden Spitzenkandidaten der SPD für die Europawahl, sowie Dr. Thorsten Lieb (FDP, Platz 1 Landesliste Hessen), Hermann Schaus (Die Linke, MdL), Katrin Schleenbecker (Bündnis 90/Die Grünen, MdL) sowie Prof. Sven Simon (CDU, Platz 1 Landesliste Hessen).

Fragen an die Gesprächsteilnehmer können unter #TreffEu auch per Twitter gestellt werden, als Option für alle Teilnehmer, die nicht selbst vor Ort sein können oder ungern ins Mikrofon sprechen.

 

Mit dabei:
Prof. Sven Simon (CDU, Platz 1 Landesliste Hessen)
Udo Bullmann (SPD, Platz 1 Landesliste Hessen, MdEP)
Katrin Schleenbecker (Bündnis 90/Die Grünen, MdL)
Hermann Schaus (Die Linke, MdL)
Dr. Thorsten Lieb (FDP, Platz 1 Landesliste Hessen)
 

Die Veranstaltung wird moderiert von Prof. Claus Leggewie (JLU) und Behzad Borhani (Stadttheater Gießen)

Organisiert vom Stadttheater Gießen.
Der Eintritt ist frei.

 

Termin: Sonntag, 05.05.2019 | 19.30 Uhr | taT

      • So 05.05.2019 | 19:30 Uhr | taT/kwa