• >Stückinfo
  • >Besetzung
  • >Termine / Karten
  • >Fotogalerie
KLANGRÄUME | Manfred Becker Ensemble

Angelehnt an Kompositionen aus der Theater-, Film- und Musikszene stehen polyrhythmische und polytonale Improvisationen im Mittelpunkt des Abends. Ein ausgeprägt kammermusikalisches Klangbild erwartet die Zuhörer: Das Zusammenspiel von Akkordeon, Bassklarinette, Cello und Perkussion eröffnet vielfarbige, unbekannte Klangräume. Als zusätzliches Highlight wird an diesem Abend das Stück „Berlin Firmament“ zur Uraufführung gebracht.

Manfred Becker ist einer der raren Akkordeonisten im deutschen Jazz.  Bereits mehrfach war er mit eigenen Kompositionen an Produktionen des Stadttheater Gießen beteiligt, so u.a. bei den Tanzproduktionen FAUST (2008) und MACBETH (2012) sowie im Schauspiel TORTUGA (2009).

    • Akkordeon / Komposition: Manfred Becker
    • Bassklarinette / Kontrabassklarinette / Bassflöte: Wollie Kaiser
    • Violoncello: Julien Blondel
    • Perkussion: Joe Bonica
    • Fr 22.02.2019 | 20:00 Uhr | taT-studiobühne | Gastspiel | Karten