• >Stückinfo
  • >Besetzung
  • >Termine / Karten
  • >Pressestimmen
  • >Fotogalerie
WIE HAST DU'S MIT DER RELIGION

6. Ratschlag über die Zukunft unserer Stadt | im Rahmen einer bundesweiten Diskussionsreihe

Religiöser Glaube ist nicht mehr selbstverständlich. In Gießen und Umgebung gehören nur noch 2/3 der Bevölkerung einer Gemeinde an und die wenigsten praktizieren ihren Glauben regelmäßig. Über Religion wird selten geredet, und wenn, dann eher über das Verhältnis von Islam und Abendland. Wir wollen wissen, wie Gläubige ihre Haltung heute beschreiben, was ihnen Gott im Alltag bedeutet, wie wichtig ihnen die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten ist, wie sie mit Andersgläubigen zurechtkommen und welche Rolle Religion im öffentlichen Leben spielen soll? Ist Religion ein Beitrag zur offenen Gesellschaft oder eher ein Hindernis? Wie immer wird die Diskussion mit Beiträgen von Expertinnen und Experten eingeleitet werden, im Zentrum stehen gläubige Individuen, die über ihre Religiosität berichten.
 

IMPULSE VON
Jutta Becher | Geschäftsführerin der Evangelischen Studierendengemeinde
Lawrence De Donges Amis-Amis | Mitglied der Jüdischen Gemeinde Gießen
Abderrahim En-Nosse | Islamischer Vorsitzender der Christlich–Islamischen Gesellschaft in Gießen
Jakob Christoph Handrack | Vorsitzender des Fördervereins katholische Gemeinde St. Thomas
Elke Metke-Dippel | Vorstandsmitglieder des Humanistischen Verband Deutschland in Gießen
Klaus Weißgerber | Stadtpfarrer

MODERIERT VON
Prof. Claus Leggewie (JLU Gießen) und Behzad Borhani (Stadttheater Gießen).

EINE INITIATIVE VON
Prof. Claus Leggewie | Ludwig-Börne-Professor JLU Gießen
Prof. Hans-Jürgen Wirth | Psychoanalytiker
Cathérine Miville | Stadttheater Gießen

 

Rückblick

In der Reihe DIE OFFENE GESELLSCHAFT | Ein Ratschlag über die Zukunft unserer Stadt haben im Stadttheater Gießen bereits folgende Veranstaltungen stattgefunden: