• > Stückinfo
  • > Besetzung
  • > Termine / Karten
EXAMENSKONZERT

Werke von Ludwig van Beethoven, Felix Mendelssohn Bartholdy und Carl Nielsen | in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt | im Rahmen der HTA

Absolvent:innen der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main präsentieren ihr Talent. Gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester Gießen legen sie vor einer hochkarätigen Jury aus Musikprofessor:innen ihr Konzertexamen ab.

Das Solokonzert ist zweifellos die königliche Disziplin für Instrumentalist:innen – ein Individuum, das sich gegen ein Orchester durchsetzen, es sich gefügig machen muss. Gleich fünf Absolvent:innen der HfMDK Frankfurt stellen sich der großen Aufgabe: Beethovens originelles Tripelkonzert für Violine, Violoncello, Klavier und Orchester, der Inbegriff des so virtuosen wie kantablen romantischen Violinkonzerts aus Mendelssohns Feder und das zwischen Neoklassizismus und eigenwilliger Spätromantik stehende Flötenkonzert von Carl Nielsen garantieren den Musiker:innen Gelegenheit zum Brillieren, dem Publikum großen Hörgenuss.
 

Mit freundlicher Unterstützung der Deutsche Bank Stiftung

Mit: Philharmonisches Orchester Gießen

  • Do 24.02.2022 | 19:30 Uhr | Aula der JLU Gießen | Theater unterwegs | Karten

Termine in Planung