• > Stückinfo
  • > Pressestimmen
  • > Fotogalerie
  • > Weitere Medien
NEUJAHRSKONZERT | Tango!

Schwungvoll ins neue Jahr

Tango – das steht für Lebensfreude und Leidenschaft. Und genau damit möchte das Philharmonische Orchester, gemeinsam mit SolistInnen, unter der Leitung von GMD Florian Ludwig das neue Jahr mit Schwung begrüßen. Erklingen werden natürlich bekannte Tangos von Astor Piazzolla oder Leroy Anderson, das Konzertprogramm geht aber auch den Wurzeln des Tangos nach, in dem ganz verschiedene Musiktraditionen Ende des 19. Jahrhunderts in Argentinien aufeinandertreffen. Ein Beispiel für Vorläufer sind die Habanera aus Bizets CARMEN, Stanisław Moniuszkos polnische Mazurka oder zwei Tänze aus Dvořáks TSCHECHISCHER SUITE. Auch das zweite große Tangoland Finnland ist vertreten. Ein klangvolles Beispiel für die große Liebes- und Erfolgsgeschichte zwischen Finnen und Tango ist Unto Uuno Mononens Stück SATUMAA. Mit Piazollas Bandoneon-Konzert ACONCAGUA von 1979 wird zudem ein Stück zu hören sein, das sich aus dem Tango speist, in der Form aber an die europäische Musiktradition erinnert.

Das kostenlose Online-Konzert ist auch ein kleines Dankeschön an alle Freundinnen und Freunde des Stadttheaters, für deren grandiose Unterstützung und ihr außergewöhnliches Verständnis für die vielen Verschiebungen der letzten Monate. Die Aufnahme finden Sie im Menü unter "Weitere Medien".

 

Hier gelangen Sie zum Programmzettel ...

  • Fr 01.01.2021 | 18:00 Uhr | Großes Haus | Sonderkonzert
Videos
  • Beim Laden des Videos (Vimeo) werden personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse an Vimeo übertragen. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

  • Beim Laden des Videos (Vimeo) werden personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse an Vimeo übertragen. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.