• >Stückinfo
  • >Besetzung
  • >Termine / Karten
  • >zurück
LA RESURREZIONE – Die Auferstehung

Oratorium von Georg Friedrich Händel | in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Was genau geschah zwischen Karfreitag und Ostern? Georg Friedrich Händels frühes oratorisches Meisterwerk beleuchtet das christliche Auferstehungswunder als dramatischen Wettkampf zwischen Engeln und Luzifer höchstpersönlich. Nichts Geringeres als die Höllenfahrt Jesu fügte Händel auf der Basis des apokryphen Nikodemus-Evangeliums in Klang. Demgegenüber reflektieren österliche Zeugen wie Maria Magdalena und der Jünger Johannes die irdische Wirkung dieses rätselhaften Ereignisses.

Mit nur 23 Jahren schuf Händel im Jahr 1708 ein packendes Frühwerk, das zentrale religiöse und philosophische Fragen mit musikalischer Experimentierfreude in Gestalt berührender Arien und dramatischer Ensembles verbindet. Durch seine Affinität zur Dramaturgie der Oper reizt dieses Oratorium seit jeher zu einer szenischen Adaption mit allen Mitteln des modernen Musiktheaters. Mit einer kritischen Befragung der biblischen Botschaft setzen Michael Hofstetter und Balázs Kovalik ihre künstlerische Zusammenarbeit im Sinne der „historisch informierten Aufführungspraxis“ fort.

    • So 10.03.2019 | 11:00 Uhr | Großes Haus | Vorgestellt | Eintritt frei
    • Sa 16.03.2019 | 19:30 Uhr | Großes Haus | Premiere
    • So 24.03.2019 | 19:30 Uhr | Großes Haus
    • Fr 12.04.2019 | 19:30 Uhr | Großes Haus
    • So 12.05.2019 | 19:30 Uhr | Großes Haus
    • Do 30.05.2019 | 19:30 Uhr | Großes Haus
    • Do 13.06.2019 | 19:30 Uhr | Großes Haus
    • So 23.06.2019 | 15:00 Uhr | Großes Haus