• > Stückinfo
  • > Besetzung
  • > Termine / Karten
8. SINFONIEKONZERT | Totenfeier

Werke von Rudi Stephan, Maurice Ravel, Gustav Mahler und Benjamin Britten

Auf vier verschiedene Weisen liegen die Schatten der beiden Weltkriege über den Werken dieses Konzerts – große Musik setzt sich mit den Schrecken der Zeit auseinander. In Mahlers TOTENFEIER sind erste Vorahnungen zu hören; Rudi Stephans MUSIK FÜR ORCHESTER macht deutlich, wie traurig früh der erste Weltkrieg sein Leben und Werk beendet hat; für den Pianisten Wittgenstein, der im Feld einen Arm verloren hatte, schrieb Ravel sein KLAVIERKONZERT FÜR DIE LINKE HAND; Brittens rein instrumentale SINFONIA DA REQUIEM von 1940 ist ein tönendes Mahnmal gegen den neu erwachten mörderischen Wahnsinn.


Programm:

RUDI STEPHAN | Musik für Orchester (1912)
MAURICE RAVEL | Klavierkonzert für die linke Hand in D-Dur
GUSTAV MAHLER | Totenfeier für Orchester in c-Moll
BENJAMIN BRITTEN | Sinfonia da Requiem op. 20
 

Einführung im Foyer um 19.15 Uhr mit Konzertdramaturg Samuel C. Zinsli

  • Di 03.05.2022 | 20:00 Uhr | Großes Haus