• > Stückinfo
  • > Besetzung
  • > Termine / Karten
TRISTAN UND ISOLDE

Handlung in drei Aufzügen von Richard Wagner | konzertante Aufführung

Tristan geleitet Isolde als Braut zu seinem König Marke – doch durch einen Zaubertrank verlieben die beiden sich unterwegs unsterblich ineinander. Wie die Macht ihrer Liebe Tristan und Isolde Grenzen überschreiten lässt, so übersteigen die Anforderungen an den Sopran und den Tenor der beiden Titelpartien, was Länge, musikalische und darstellerische Fähigkeiten angeht, das übliche Maß bei weitem. Mit einem großen Symphonieorchester nebst vierzehnköpfiger Bühnenmusik erweiterte Wagner in diesem Inbegriff des hochromantischen Musikdramas die Grenzen des Gefühlsausdrucks in der Musik und stieß zudem mit formaler und harmonischer Kühnheit die Tore ins 20. Jahrhundert auf.

  • So 23.01.2022 | 16:00 Uhr | Großes Haus | Premiere
  • So 06.02.2022 | 16:00 Uhr | Großes Haus | zum letzten Mal | Karten