• > Stückinfo
  • > Besetzung
  • > Termine / Karten
  • > zurück
JOHNNY BREITWIESER (DE)

Eine Verbrecherballade von Thomas Arzt | Musik von Jherek Bischoff

Die DREIGROSCHENOPER trifft CABARET trifft LILIOM: Eine rasante Verbrecher-Vita als räudiges Musical, „ein Meisterwerk, ein neuer Meteor am Theaterhimmel“ (Der Standard, Wien), mit Streichquartett und Popmusik – live gespielt – nach einem realen Fall, eine Ballade der Rebellion gegen das Auseinanderbrechen der Gesellschaft.

Johnny Breitwieser, der legendäre Robin Hood der Wiener Vorstadt, bestiehlt zur Zeit des Ersten Weltkrieges Banken und Versicherungen – und füttert die Hungernden durch, entwischt der Polizei und wird schließlich auf brutale Weise verraten. Liest sich schon die reale Biographie wie ein Schelmenstück, wird sie in der Musik des kalifornischen Pop-Komponisten Jherek Bischoff zu einer zutiefst rührenden Show.

  • Johnny, ein Verbrecher: Lukas Goldbach
  • Carl, sein Bruder: David Moorbach
  • Anne, seine Liebe: Anne-Elise Minetti
  • Greta, seine Sehnsucht: Johanna Malecki
  • Luise, sein Volk: Paula Schrötter
  • Wenzl, sein Verräter: Stephan Hirschpointner
  • Schödl, sein Mörder: Tom Wild
  • MusikerInnen: Marta Danilkovich / Larissa Nagel / Sophie Richter / Elena Tsaur / Christoph Czech / Anton Hubert / Axel Lis / Victor Plumettaz
  • 26.08.2018 | 19:30 Uhr | Großes Haus | Vorgestellt
  • 01.09.2018 | 19:30 Uhr | Großes Haus | Premiere | Karten
  • 09.09.2018 | 19:30 Uhr | Großes Haus | Karten
  • 30.09.2018 | 15:00 Uhr | Karten
  • 18.10.2018 | 19:30 Uhr | Großes Haus
  • 04.11.2018 | 19:30 Uhr | Großes Haus
  • 21.12.2018 | 19:30 Uhr | Großes Haus
  • 04.01.2019 | 19:30 Uhr | Großes Haus
  • 09.02.2019 | 19:30 Uhr | Großes Haus