• >Stückinfo
  • >Besetzung
  • >Termine / Karten
  • >Pressestimmen
  • >Fotogalerie
KÖNIG UBU

Schauspiel von Alfred Jarry

Vater Ubu ist feige, fett, verfressen und verlogen. Aber verführt von Mutter Ubu und der Lust auf mehr Braten und noch mehr Geld tötet er den König, um selbst König zu sein. Als Herrscher entsorgt er Adel, Richter, Bauern, um sich weiter zu bereichern. Und gegen den kommenden Aufstand zieht er unwillig in den Krieg. SCHREISSE! Vater Ubus erstes Wort gilt als Urschrei der Moderne. Mit Fäkalsprache, egomanen Spießern, dummdreisten Tyrannen, exzessivem Mord- und Totschlag rannte Jarry 1896 gegen die Verlogenheit der  Gesellschaft an. Und heute? – Poltert Ubu immer noch gegen Vorschriften. Und zeigt, wieso wir sie brauchen. Oder gerade nicht.

  • Do 27.08.2020 | 20:00 Uhr | taT-studiobühne | Eintritt frei | kostprobe
  • Do 03.09.2020 | 20:00 Uhr | taT-studiobühne | Premiere
  • So 20.09.2020 | 20:00 Uhr | taT-studiobühne
  • Fr 09.10.2020 | 20:00 Uhr | taT-studiobühne | Karten
  • So 18.10.2020 | 20:00 Uhr | taT-studiobühne | Karten
  • So 01.11.2020 | 20:00 - 21:10 Uhr | taT-studiobühne
  • So 29.11.2020 | 20:00 - 21:10 Uhr | taT-studiobühne
Weitere Termine in Planung