• >Stückinfo
  • >Besetzung
  • >Termine / Karten
1. SINFONIEKONZERT | KLANG

Werke von Franz Schreker und Anton Bruckner

Mit Mitteln, die kaum unterschiedlicher sein könnten, haben Anton Bruckner und Franz Schreker in den Stücken, die das erste Sinfoniekonzert der Saison bilden, zwei hochindividuelle Höhepunkte der Gattung Sinfonie geschaffen. In seiner Wagner gewidmeten dritten Sinfonie findet Bruckner zu seinem reifen Stil und bietet den größten damals denkbaren Orchesterapparat für ein Werk dramatischer Konflikte und kontemplativer Tiefe auf. Schreker schafft in seiner Kammersinfonie von 1917 mit einem auf 23 Instrumente reduzierten Orchester die für ihn typischen raffinierten Klangwelten und verschmilzt die üblichen vier Sätze kunstvoll in einen einzigen, nur gut 20 Minuten dauernden Satz.
 

Programm:

FRANZ SCHREKER | Kammersymphonie
ANTON BRUCKNER | Sinfonie Nr. 3 d-Moll (Fassung von 1889) WAB 103


Konzerteinführung: 19.15 Uhr im Foyer des Stadttheaters mit Konzertdramaturg Samuel C. Zinsli.

  • Mit: Philharmonisches Orchester Gießen
  • Di 15.09.2020 | 20:00 Uhr | Großes Haus