• >Stückinfo
  • >Besetzung
  • >Termine / Karten
1. SINFONIEKONZERT

Werke von Bernd Alois Zimmermann und Ludwig van Beethoven

Bernd Alois Zimmermann zählt zu den bedeutendsten Komponisten der Nachkriegszeit und wandte sich in seiner Musik den großen Fragen der Zeit zu. In der „Ekklesiastischen Aktion“ ICH WANDTE MICH UND SAH AN ALLES UNRECHT, DAS GESCHAH UNTER DER SONNE konfrontiert er die Heilige Schrift mit Weltliteratur: Das biblische Kapitel des Predigers Salomo trifft hier auf die Legende des Großinquisitors aus DIE BRÜDER KARAMASOW. Der Skeptizismus, der dieser Musik entspricht, mochte auch von Ludwig van Beethoven geteilt werden, dessen Ernüchterung durch die Kaiserkrönung Napoleons ihn dazu bewog, die Widmung der III. SYMPHONIE zurückzuziehen.


Programm:

BERND ALOIS ZIMMERMANN | ICH WANDTE MICH UND SAH AN ALLES UNRECHT, DAS GESCHAH UNTER DER SONNE
LUDWIG VAN BEETHOVEN | Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 EROICA

 

Konzerteinführung um 19.15 Uhr im Foyer mit Konzertdramaturg Fabian Bell

  • Mit: Philharmonisches Orchester Gießen
  • Di 27.08.2019 | 20:00 Uhr | Großes Haus | Karten