• >Stückinfo
  • >Besetzung
  • >Termine / Karten
  • >Pressestimmen
  • >Fotogalerie
GOETHE: FAUST I

Kommentierte Darbietung mit MICHAEL QUAST und PHILIPP MOSETTER

„Diese Inszenierung ist unangreifbar!“ (Frankfurter Rundschau)

Nach der großartigen Darstellung von Jacques Offenbachs PARISER LEBEN präsentiert Kabarettist und Multikünstler MICHAEL QUAST nun einen weiteren Klassiker: Der Faust als Humorbuch ersten Ranges. Betrachtet wird das Drama unter Hinzuziehung der Psychoanalyse, der Quantentheorie und der Kunst, Papierflieger zu falten; mit Quast als Meister der multiplen Rollengestaltung und Mosetter als personifizierter Fußnote.

      Eine Produktion der Fliegenden Volksbühne Frankfurt

      • Fr 25.09.2020 | 19:30 Uhr | Großes Haus | Extra | Karten